Sonntag, 07. Mai 2017

Massenevakuierung in Hannover – 3 Blindgänger entschärft

Alle drei Fliegerbomben auf einem Baugelände in Hannover sind entschärft. Zehntausende Anrainer mussten bei einer der größten Bombenräumungen in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg evakuiert werden.

Dutzende Rettungskräfte standen im Stadtteil Vahrenwald in Hannover für die Evakuierung bereit.
Dutzende Rettungskräfte standen im Stadtteil Vahrenwald in Hannover für die Evakuierung bereit. - Foto: © APA/DPA

Die rund 50.000 Menschen aus dem Sperrgebiet könnten ab sofort in ihre Wohnungen zurückkehren, wie die Stadt Hannover kurz nach 18 Uhr über Twitter mitteilte.

Die zunächst problematische dritte Bombe machten Experten mithilfe eines Wasserschneidgeräts unschädlich. Der Zünder der dritten Bombe wurde mit dem Wasserschneidgerät aus dem Sprengsatz herausgeschnitten und zusammen mit den Zündern der zwei weiteren Bomben kontrolliert gesprengt.

dpa

stol