Montag, 08. April 2019

MeBo-Sanierungsarbeiten zwischen Vilpian und Terlan

Die Sanierungsarbeiten gehen weiter: In dieser Woche ist die Schnellstraße MeBo zwischen Vilpian und Terlan in beiden Richtungen nur einspurig für den Verkehr geöffnet.

 Diese Woche ist die MeBo zwischen Terlan und Vilpian nur einspurig befahrbar. - Foto: GoogleMaps
Badge Local
Diese Woche ist die MeBo zwischen Terlan und Vilpian nur einspurig befahrbar. - Foto: GoogleMaps

Seit 22 Jahren verbindet die Schnellstraße MeBo Meran und Bozen. Täglich fahren im Durchschnitt rund 30.000 Fahrzeuge über die Schnellstraße. Anfang April starteten weitläufige Sanierungsarbeiten, sie werden insgesamt 8 Jahre dauern.

Begonnen wurden mit der Sanierung im März auf der Nordspur vom Sigmundskroner Tunnel bis zur Ausfahrt Eppan. 

Zwischen Montag (seit 4 Uhr) bis Freitag (7 Uhr) wird auf der MeBo zwischen Vilpian und Terlan wegen Arbeiten nur eine Fahrspur befahrbar sein. Zudem ist in Richtung Bozen die Ausfahrt Terlan gesperrt.

Für die gesamte Sanierung der Schnellstraße mit den vorgesehenen 12 Baulosen im Zeitraum von 8 Jahren wurden rund 37,5 Millionen Euro investiert.

stol

stol