Samstag, 28. Mai 2016

Mehr als 300 Menschen wegen brennender Turbine aus Jumbo gerettet

Evakuierung in letzter Minute: Die Turbine eines Jumbos mit mehr als 300 Menschen an Bord ist kurz vor dem Start in Tokio in Flammen aufgegangen. Crew und Passagiere wurden mit Notrutschen in Sicherheit gebracht und kamen weitgehend mit dem Schrecken davon. 19 Menschen wurden leicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Durch das schnelle Eingreifen des Flughafenpersonals konnte Schlimmeres verhindert werden.
Durch das schnelle Eingreifen des Flughafenpersonals konnte Schlimmeres verhindert werden. - Foto: © APA/AFP

stol