Freitag, 19. Januar 2018

Mehrere Kunstwerke in Osttirol gestohlen

Mehrere Kunstwerke sind zwischen August und Dezember 2017 aus einem Wirtschaftsgebäude in Tristach in Osttirol gestohlen worden. Die Werke stammten allesamt vom Osttiroler Künstler Leonard Lorenz, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen unteren fünfstelligen Eurobetrag.

Foto: © APA

Insgesamt wurden drei Bilder sowie zwei Statuen entwendet. Bei den Werken handelt es sich um die Ölgemälde „Frühstück, düstere Stimmung“, „Melancholie“ und „Selbstportrait 1969“ sowie um zwei Statuen, eine Zirbenschnitzerei und eine Familiendarstellung aus Lärche, hieß es seitens der Exekutive.

apa

stol