Dienstag, 21. September 2010

Menschenhandel: Schlanderser angezeigt

Häufige Reisen in die Ukraine in den vergangenen Jahren sollen bei einem Mann aus Schlanders keinen touristischen Hintergund gehabt haben.

stol