Dienstag, 14. Juli 2015

Mindestens 27 Tote nach Massenpanik bei indischem Hindu-Fest

Bei einer Massenpanik während eines hinduistischen Festes sind in Indien mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 29 weitere Pilger seien zum Teil lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Regierungssprecher im südlichen Bundesstaat Andhra Pradesh am Dienstag.

Einige Gläubige versuchen sich mit Hilfe eines Seils aus dem Gedränge zu retten.
Einige Gläubige versuchen sich mit Hilfe eines Seils aus dem Gedränge zu retten. - Foto: © APA/EPA

stol