Samstag, 03. März 2018

Mindestens fünf Tote bei Wintersturm an US-Ostküste

Ein schwerer Wintersturm an der US-Ostküste hat laut Medienberichten mindestens fünf Menschen das Leben gekostet. Mit Orkanböen und teils heftigen Niederschlägen setzte der Sturm seit Freitag ganze Küstenzonen unter Wasser. Mehr als 3.300 Flüge wurden gestrichen, mehr als eine Million Menschen waren ohne Strom.

Bei dem Sturm handelt es sich für Meteorologen um eine "Bombogenese". - Foto: APA (AFP)
Bei dem Sturm handelt es sich für Meteorologen um eine "Bombogenese". - Foto: APA (AFP)

stol