Donnerstag, 29. Juni 2017

Missbrauchsvorwürfe – Kardinal Pell legt Amt vorübergehend nieder

Der vatikanische „Finanzminister“, der australische Kardinal George Pell, will angesichts von Missbrauchsvorwürfen in seiner Heimat Australien sein Amt vorübergehend niederlegen.

Der vatikanische „Finanzminister“, der australische Kardinal George Pell, will angesichts von Missbrauchsvorwürfen in seiner Heimat Australien sein Amt vorübergehend niederlegen.
Der vatikanische „Finanzminister“, der australische Kardinal George Pell, will angesichts von Missbrauchsvorwürfen in seiner Heimat Australien sein Amt vorübergehend niederlegen. - Foto: © APA/AFP

stol