Freitag, 04. September 2015

Model mit Down-Syndrom läuft bei Fashion Week

Von einer Karriere auf dem Catwalk träumen viele junge Frauen: Madeline Stuart (18) hat es geschafft, obwohl sie mit Down-Syndrom nicht den gängigen Schönheitsidealen entspricht.

Foto: © shutterstock

Ende September läuft sie als Model bei einer Haute-Couture-Modenschau der New York Fashion Week über den Laufsteg. Die knapp 1,50 Meter große Australierin mit den langen roten Haaren soll die Show des italienischen Modelabels FTL Moda eröffnen.

US-Topmodel Tyra Banks (41) ist Stuarts Vorbild. „Ich bin ihr Fan. Sie glaubt an Inklusion und hat viel für die Modewelt getan“, ließ Stuart der Deutschen Presse-Agentur über ihre Mutter, die gleichzeitig auch ihre Managerin ist, ausrichten.

Im Februar lief bereits Schauspielerin Jamie Brewer, die ebenfalls mit dem Down-Syndrom geboren wurde, in New York über den Catwalk.

dpa

stol