Donnerstag, 30. Juni 2016

Mutmaßliche Serieneinbrecher in Bozen gefasst

Eine Reihe von Einbrüchen, die in den vergangenen Tagen in Bozen verübt worden sind, scheint aufgeklärt.

Badge Local
Foto: © shutterstock

In der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei 2 Verdächtige festgenommen. Issam Jemmazi (30) aus Tunesien und Alexandru Grigoriev (25) aus Moldawien sollen kurz zuvor in ein Gastlokal eingebrochen sein.

Insgesamt 7 Einbrüche in einer Nacht sollen auf das Konto der beiden Männer gehen. Der Großteil der Einbrüche sollen im Zentrum von Bozen verübt worden sein. Zum Verhängnis wurde den beiden mutmaßlichen Einbrechern ihr vorläufig letzter Einbruch in eine Bar im Stadtzentrum.

D

________________________________________________________

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

stol