Donnerstag, 18. Februar 2016

Nach filmreifem Ausbruch: Häftlinge in Rom zurück im Gefängnis

Nach ihrem filmreifen Ausbruch aus einem Gefängnis in Rom sind zwei Kriminelle zurück in Haft.

Foto: © shutterstock

Einer der beiden Männer stellte sich selbst, der andere wurde von der Polizei festgenommen, wie die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Polizei am Donnerstag berichtete. Die beiden Männer hatten vor einigen Tagen mit ihrem spektakulären Ausbruch in Italien Aufsehen erregt. Sie hatten die Gitterstäbe vor einem Fenster des Gefängnisses zersägt und sich dann mit zusammengeknoteten Bettlaken abgeseilt.

Die Flucht der 27 und 32 Jahre alten Männer, von denen nach Polizeiangaben der eine wegen Mordes und der andere wegen Raubes verurteilt ist, dauerte jedoch nicht lange.

apa/dpa

stol