Dienstag, 05. Januar 2010

Nach Schiffsunfall 25.000 Liter Diesel in Golf von Alaska ausgelaufen

Bei einem Schiffsunfall sind knapp 25.000 Liter Dieseltreibstoff in den Golf von Alaska ausgelaufen. Zu der Katastrophe kam es am 23. Dezember, als ein Schlepper auf ein Riff im Prinz-William-Sund aufgelaufen war, wie die Reederei Crowley Marine am Montag bekanntgab.

stol