Dienstag, 04. August 2015

Neue Hitzewelle: Rekordsommer gönnt Südtirol keine Pause

Wer Anfang August schon langsam genug vom Sommer hat, für den werden die kommenden Tage nicht sonderlich erfreulich: Eine neue Hitzewelle überrollt Südtirol. Temperaturen über 35 Grad sind keine Seltenheit.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Seit Wochenbeginn ist der Hochsommer zurück. Bezeichnend dafür: In der Nacht auf Dienstag wurde in der Landeshauptstadt die 24. Tropennacht verzeichnet. Zur Erinnerung: Tropennächte sind Nächte, in denen die niedrigste Lufttemperatur nicht unter 20 Grad fällt.

 

 

Knackt Südtirol die 40-Grad-Marke?

Und: Das Hoch bleibt auch die restliche Arbeitswoche über bestehen. Abends sind zwar mancherorts Gewitter möglich, doch größtenteils verläuft die Woche ausgesprochen sonnig – und geradezu rekordverdächtig heiß. Für Donnerstag und Freitag werden gar Temperaturen um die 37 Grad erwartet.

Der Rekordsommer 2015 geht also weiter. Ob gar ein neuer Hitzerekord aufgestellt wird, bleibt abzuwarten. Der aktuelle Hitzerekord wurde am 11. August 2003 erreicht – mit 40,1 Grad.

stol

stol