Dienstag, 08. Oktober 2019

Neuer Leiter der Postpolizei bei Kompatscher

Die Sicherheit im Netz stand im Mittelpunkt des Gesprächs, das Landeshauptmann Kompatscher mit dem neuen Regionalchef der Postpolizei, Di Cuffa, geführt hat.

Arno Kompatscher mit dem neuen regionalen Postpolizei-Chef Di Cuffa .
Badge Local
Arno Kompatscher mit dem neuen regionalen Postpolizei-Chef Di Cuffa . - Foto: © lpa

Der neue Leiter der Postpolizei von Trentino-Südtirol, Alberto Di Cuffa, hat sich kürzlich bei Landeshauptmann Arno Kompatscher vorgestellt. Im Zentrum des Antrittsbesuches stand - auch angesichts der steigenden Online-Kriminalität - die Sicherheit im Netz.

Mit dem zunehmenden Online-Handel steige auch die Kriminalität im Netz, gab Postpolizeichef Di Cuffa zu bedenken. Die Fälle von Internetbetrug nehmen ebenso zu wie das sogenannte Phishing, bei dem die Betrüger über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an die persönlichen Daten eines Internet-Benutzers gelangen und damit beispielsweise Kontos plündern. In letzter Zeit verzeichnet die Postpolizei auch mehr Fälle von Erpressungen, bei denen Betriebssysteme lahmgelegt und gegen Zahlungen in Cryptowährung oder Bitcoin wieder zugänglich gemacht werde. Hinzu kommt die Spielsucht, die in Südtirol große Geldsummen bewegt und sich ebenfalls immer mehr auf das Internet konzentriert. Traurige Realität bleibt das Verbreiten von Kinderpornographie.

Die Täter ausfindig zu machen, ist nicht leicht, da sie meist entweder vom Ausland aus agieren oder öffentliche WiFi-Stationen nutzen und so ihre IP-Adresse verschleiern.

Di Cuffa mahnte Wachsamkeit und einen korrekten Umgang mit Informationstechnologien an, beispielsweise das Verwenden sicherer Passwörter. „Wenn Angebote extrem verlockend sind, dann sollte man besonders wachsam werden“, sagte der Postpolizeichef.

Landeshauptmann Kompatscher hob die immer verantwortungsvollere Rolle hervor, die der staatlichen Polizei für Post- und Kommunikationswesen zukomme und bedankte sich für die Zusammenarbeit, unter anderem für die Bildungs- und Aufklärungsarbeit, welche die Postpolizei an Schulen und Bildungseinrichtungen leistet.
Als neuer Leiter des Postpolizei von Trentino-Südtirol steht Di Cuffa einem von italienweit 20 Regionalkommandos der Post- und Kommunikationspolizei vor. Di Cuffa war zuvor Vize-Direktor des alpinen Ausbildungszentrums der Staatspolizei in Moena.

vs