Montag, 29. April 2019

Neuseeländische Gefängnisse wegen Eismaschinen in der Kritik

Die Gefängnisbehörden in Neuseeland stehen wegen der Anschaffung teurer Slush-Eis-Maschinen im Wert von umgerechnet mehr als 600.000 Euro in der Kritik.

Die Gefängnisbehörden in Neuseeland haben teurere Slush-Eis-Maschinen zur Abkühlung der Insassen während des heißen Sommers gekauft.
Die Gefängnisbehörden in Neuseeland haben teurere Slush-Eis-Maschinen zur Abkühlung der Insassen während des heißen Sommers gekauft. - Foto: © shutterstock

stol