Samstag, 9. September 2017

Nordsee hat sich doppelt so schnell erwärmt wie Ozeane

Die Nordsee hat sich nach Darstellung des deutschen Umweltministeriums in den vergangenen 45 Jahren doppelt so schnell erwärmt wie die Ozeane. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Die Durchschnittstemperatur jener Teile der Nordsee, die zu Deutschland gehören, stieg demnach um 1,67 Grad Celsius.

Durchschnittstemperatur der deutschen Teile stieg um 1,67 Grad Celsius.









stol