Freitag, 09. Februar 2018

Nordtirol: Gesichtsverletzungen durch Sturz von Leiter

Ein 58-jähriger Nordtiroler ist am Donnerstag in einem Hotel in Scheffau am Wilden Kaiser (Bezirk Kufstein) beim Versuch, Dekoration zu entfernen, von einer Leiter gestürzt.

Der Mann wurde von Scheffau (im Bild) in die Innsbrucker Klinik geflogen. - Foto: Zoomtirol
Der Mann wurde von Scheffau (im Bild) in die Innsbrucker Klinik geflogen. - Foto: Zoomtirol

Dabei zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu, berichtete die Polizei. Der Einheimische wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Zu dem Unfall war es gegen 10.30 Uhr im Eingangsbereich des Hotels gekommen. Der 58-Jährige stand auf der rund zweieinhalb Meter hohen Leiter, verlor das Gleichgewicht und fiel auf den Pflasterboden.

apa

stol