Sonntag, 21. Januar 2018

Ofenbrand im Unterland

In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten die Wehrleute von Graun und Kurtatsch zu einem Ofenbrand in der Kurtatscher Fraktion Graun ausrücken.

Foto: FFW Graun/Kurtatsch
Badge Local
Foto: FFW Graun/Kurtatsch

Die Wehrleute wurden gegen 4 Uhr alarmiert: Im Kofler-Haus in der Fraktion Graun brannte ein Ofen. Sowohl die Freiwillige Feuerwehr Graun als auch die Freiwillige Feuerwehr Kurtatsch rückte mit jeweils 17 Wehrleuten zum Brandort aus.

Der Einsatz gestaltete sich schwierig, die Wehrleute mussten mit Atemschutz vorgehen. Gegen 8.15 hieß es dann: Brand aus.

Auch das Weiße Kreuz Unterland war alarmiert worden.

stol

stol