Sonntag, 26. Juni 2016

Osttiroler Bäuerin von Kuh attackiert und schwer verletzt

Eine Osttiroler Bäuerin ist am Samstag von einer Kuh attackiert und schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © APA/DPA

Wie die österreichische Polizei berichtete, attackierte das Tier die 38-Jährige, als der Landwirt einem Kalb eine Ohrmarke einziehen wollte. Die Mutterkuh stieß die Frau zu Boden und griff sie mit den Hörnern an.

Die Einheimische erlitt bei der Attacke schwere Verletzungen im Bereich des Unter- und Oberschenkels sowie im Bereich der Wirbeln. Zu dem Unfall war es gegen 15.15 Uhr auf einer Alm in Islesberg (Bezirk Lienz) gekommen.

apa

stol