Sonntag, 20. November 2011

Papst in der Heimat des Voodoo: Kirche offensiv

Der letzte Auslandsbesuch 2011 führte den Papst nach Benin, Wiege des Voodoo. Das Wochenende in dem westafrikanischen Land war auch ein Zeichen für den Willen der Kirche, Afrika weiter zu evangelisieren – gegen die Macht der Stammesriten und den sich ausbreitenden Islam.

stol