Freitag, 20. September 2013

Papst rüttelt Kirche mit Reformideen auf

Im ersten längeren Interview seit seiner Wahl im März hat Papst Franziskus die Kirche mit Reformideen aufgerüttelt: Er forderte Achtung und „Barmherzigkeit“ für Schwule und Geschiedene und sprach sich für eine starke Rolle der Frau aus.

stol