Dienstag, 09. Mai 2017

Paris räumt Flüchtlings-Zeltlager

Die französischen Behörden haben Flüchtlings-Zeltlager im Norden von Paris geräumt.

Das Flüchtlingslager bei Paris wird geräumt.
Das Flüchtlingslager bei Paris wird geräumt.

Gut 1600 Menschen seien von dort weggebracht worden, teilte die Präfektur der Hauptstadtregion am Dienstag mit. Sie sollten in feste Unterkünfte kommen. Laut französischen Medienberichten waren 350 Polizisten im Einsatz.

In Paris hatten sich in den vergangenen zwei Jahren immer wieder solche wilden Camps gebildet, weil offizielle Unterkünfte voll sind.

Die jetzt geräumten Lagerplätze entstanden in der Nähe eines Aufnahmezentrums, das im vergangenen Jahr eröffnet worden war, um die Situation zu entspannen. Dort sollen Neuankömmlinge einige Tage beherbergt werden, bevor der Staat ihnen Plätze in anderen Unterkünften zuweist. Allerdings hat das Zentrum nur 400 Plätze.

apa/dpa

stol