Donnerstag, 06. September 2018

Parmesan-Dieb auf frischer Tat ertappt

Am Mittwoch hat ein Carabiniere in zivil beim Einkaufen einen Mann aus Algerien auf frischer Tat beim Stehlen von Käse ertappt.

Ein 25 Jähriger wurde beim Stehlen von 13 Packungen hochwertigen Parmesan ertappt. (Symbolbild)
Badge Local
Ein 25 Jähriger wurde beim Stehlen von 13 Packungen hochwertigen Parmesan ertappt. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

In einem Supermarkt in Bozen beobachtete der Ordnungshüter gegen 18 Uhr einen Mann, der 13 Packungen DOP Parmesan in seinen Rucksack packte. Der Carabiniere folgte dem mutmaßlichen Dieb bis zur Kasse, wo dieser lediglich eine Flasche Bier bezahlte, die 13 Packungen Parmesan in seinem Rucksack jedoch nicht.

Nach dem bezahlen wollte sich der Algerier unauffällig aus dem Laden zu begeben. Der Ordnungshüter konnte ihn jedoch stoppen. Im Rucksack des 25- jährigen Mannes befand sich neben Parmesan in Wert von 100 Euro auch ein 8 Zentimeter langer Nagelknipser.

Daraufhin forderte er Verstärkung an, als die Streife eintraf, flüchtete der Käse-Dieb. Er konnte jedoch nach rund einem Kilometer eingeholt werden. Da er sich bei der Festnahme wehrte, wurde er nicht nur wegen Diebstahl, sondern auch wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.  

stol

stol