Samstag, 02. Dezember 2017

Passeiertal: Pkw-Zusammenprall fordert Verletzte

Am Samstagmorgen ist es auf der Staatsstraße zwischen St. Martin und St. Leonhard in Passeier zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Die Freiwilligen Feuerwehren St. Leonhard und St. Martin i. P. übernahmen die Aufräumarbeiten: Foto: FFW St. Leonhard
Badge Local
Die Freiwilligen Feuerwehren St. Leonhard und St. Martin i. P. übernahmen die Aufräumarbeiten: Foto: FFW St. Leonhard

Gegen 9.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren aus noch nicht geklärten Gründen aufeinandergeprallt.

Die beiden Fahrer, ein Mann und eine Frau, erlitten dabei mittelschwere Verletzungen. Sie waren jeweils alleine im Fahrzeug unterwegs.

Die Fahrzeuge prallten frontal aufeinander. Foto: FFW St. Leonhard

Die Frau, eine Südtirolerin wurde mit dem Hubschrauber, der Mann, ebenfalls Südtiroler mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Meran gebracht.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard und St. Martin, das Weiße Kreuz Passeiertal und der Aiut Alpin Dolomites.

Die Carabinieri ermitteln zum Unfallhergang.

stol

stol