Montag, 25. Dezember 2017

Patriarch in Jerusalem übt indirekt Kritik an Trump

Der Leiter des Jerusalemer Patriarchats, Erzbischof Pierbattista Pizzaballa, hat in seiner Messe in der Bethlehemer Katharinenkirche am Sonntagabend indirekt US-Präsident Donald Trump für seine Jerusalem-Entscheidung kritisiert. „Mehr denn je brauchen wir heute eine echte und ernsthafte Politik“, sagte der oberste katholische Kirchenvertreter des Heiligen Landes laut Kathpress.

Erzbischof Pierbattista Pizzaballa
Erzbischof Pierbattista Pizzaballa

stol