Sonntag, 03. April 2016

Polizei auf Verbrecherjagd: Wie raffiniert Kinder den Hinweis geben - VIDEO

Was passiert, wenn Kinder zu Zeugen einer Verfolgungsjagd per Polizei-Hubschrauber werden? Und wenn die britischen Beamten drohen, die Spur der Flüchtigen zu verlieren? Da kam den Kindern eine geniale Idee.

Die Kinder gaben den sichtbaren Hinweis an den Helikopter in der Luft. - Foto: Surrey Police
Die Kinder gaben den sichtbaren Hinweis an den Helikopter in der Luft. - Foto: Surrey Police

Zugetragen hat sich der Fall bereits zu Ostern. Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat eine Gruppe von Kindern der britischen Polizei an Karfreitag bei der Verbrecherjagd geholfen.

Die Beamten verfolgten in der Grafschaft Surrey zwei Männer - 27 und 28 Jahre alt, die verdächtigt wurden, in der ländlichen Gegend südlich von London ein leerstehendes Gebäude aufgebrochen zu haben.

Externen Inhalt öffnen

Die Hubschrauberbesatzung hatte Schwierigkeiten, auf der Fährte der Flüchtenden zu bleiben, so die Polizei.

Auf ihrer Flucht kamen die Verdächtigen auch an den Kindern vorbei, die am Rand eines Wäldchens nach Ostereiern suchten. Als diese bemerkte, dass ein Polizei-Hubschrauber offenbar nach den rennenden Männern Ausschau hielt, schalteten sie blitzschnell: Kurzentschlossen bildeten die Kinder auf dem Boden einen Pfeil, der in Richtung der Flüchtenden deutete.

Nach der Festnahme landeten die Polizisten, um sich bei den Kindern zu bedanken.

stol

stol