Montag, 16. September 2019

Pustertal: Fahrzeug wird Raub der Flammen

Am Montagnachmittag musste die Freiwillige Feuerwehr von Oberolang zu einem Fahrzeugbrand auf der Pustertaler Staatsstraße auf Höhe der Rasner Kreuzung ausrücken.

Der Wagen war nicht mehr zu retten. - Foto: Privat
Badge Local
Der Wagen war nicht mehr zu retten. - Foto: Privat

Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 14.52 Uhr vom Fahrzeuglenker selbst, der rechtzeitig aus dem brennenden Auto aussteigen konnte. Obwohl die Wehr mit 11 Mann schnell vor Ort war und sofort mit den Löscharbeiten begann, entstand am Fahrzeug Totalschaden. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. 

Neben den Wehrmännern aus Oberolang standen auch die Carabinieri von Innichen bei dem spektakulären Brand im Einsatz.

Die Brandursache muss noch ermittelt werden, möglich ist ein Kurzschluss. 

stol

stol