Dienstag, 13. Juli 2021

„Radeln ohne Alter“ bringt Senioren raus ins Grüne

Angelehnt an das europäische Projekt „Radeln ohne Alter“, das spezielle Räder für Senioren entwickelt hat, ist es der Stiftung St. Elisabeth gelungen, diese Seniorentaxis auch nach Südtirol zu holen.

Auf dem Bild v.l.: Maria Oberprantacher Pflegedirektorin Stiftung St. Elisabeth , Giordano Tassotti, Geschäftsführer Vienna Servizi, Alexander D’Andrea, Verwaltungsleiter Martinsbrunn, Dr. Reza Dadvar, Sanitätsdirektor, Edith Unterfrauner, Pflegedienstleiterin Martinsbrunn und Bewohnerin Edvige Poggio.
Badge Local
Auf dem Bild v.l.: Maria Oberprantacher Pflegedirektorin Stiftung St. Elisabeth , Giordano Tassotti, Geschäftsführer Vienna Servizi, Alexander D’Andrea, Verwaltungsleiter Martinsbrunn, Dr. Reza Dadvar, Sanitätsdirektor, Edith Unterfrauner, Pflegedienstleiterin Martinsbrunn und Bewohnerin Edvige Poggio. - Foto: © Stiftung St. Elisabeth
Nach einem gelungenen Start im Grieserhof in Bozen konnte nun auch in der Senioren- und Pflegeresidenz Martinsbrunn ein Seniorentaxi seinen Fahrraddienst aufnehmen. Mit dieser Initiative soll den Menschen in der Pflegeeinrichtung eine besondere Freude bereitet werden.

„Unser Ziel ist es, den Bewohnern eine attraktive Freizeitaktivität zu ermöglichen und Ihnen ein Gefühl von Freiheit, Teilhabe und Nähe zu schenken“, sagt Alexander D'Andrea, Verwaltungsleiter der Senioren- und Pflegeresidenz Martinsbrunn. Das Seniorentaxi soll nun so oft als möglich genutzt werden und Ausflüge ins Grüne oder ins Stadtzentrum von Meran ermöglichen.

„Ein Ja zum Leben“


„Es ist ein starkes Signal, ein Ja zum Leben. Frische Luft, Ausflüge, Erinnerungen aufleben lassen – all das kann nun mit dem Seniorenrad zur Aktivierung der Heimbewohner und zu mehr Lebensfreude beitragen“, betont Christian Klotzner, Präsident der Stiftung St. Elisabeth.

„Ein besonderer Dank gilt der Firma Vienna Servizi, die das Seniorenfahrrad gesponsert hat. Auch im hohen Alter kann und sollte das Leben noch voller Glück und Zufriedenheit sein“, so der Präsident der Stiftung St. Elisabeth.

Ein weiteres Seniorentaxi wird in Kürze auch im Jesuheim in Girlan für Wind in den Haaren sorgen.

stol