Dienstag, 24. August 2021

Radfahrer aus Deutschland bei Zusammenprall mit Lkw schwer verletzt

Ein 33-jähriger Radfahrer aus Deutschland ist am frühen Dienstagnachmittag in Rabenstein, Ortsteil der Gemeinde Moos in Passeier, schwer verletzt worden: Er war talwärts fahrend gegen einen entgegenkommenden Laster geprallt. Lebensgefahr besteht offenbar aber nicht.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte den 33-Jährigen ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte den 33-Jährigen ins Bozner Krankenhaus. - Foto: © fm
Oberhalb der Kreuzung in Rabenstein passierte um 13.50 Uhr der Unfall: Der talwärts fahrende Radfahrer und der Lkw kollidierten.

Mit einem Polytrauma, schwer verletzt, wurde der 33-jährige Urlauber von der Mannschaft des Notarzthubschraubers Pelikan 1 ins Krankenhaus von Bozen geflogen. Er soll nicht in Lebensgefahr sein.

Im Einsatz waren auch die Ersthelfer der Bergrettung Rabenstein und das Weiße Kreuz Passeiertal.

ehr/kn