Montag, 05. Dezember 2011

Radioaktives Wasser aus Fukushima womöglich ins Meer gelaufen

Etwa 45 Tonnen hoch radioaktiv verseuchten Wassers sind am Wochenende aus einem Säuberungsbehälter des havarierten Atomkraftwerks Fukushima Eins ins Meer gelaufen.

stol