Donnerstag, 01. März 2012

Regierung will für sichere Schifffahrten sorgen: Verordnung verabschiedet

Nach dem Kreuzfahrtschiff-Unglück vor der Küste der Toskana hat die Regierung in Rom eine Verordnung für sichere Schifffahrten verabschiedet. Demnach sollen Schiffe in zwei Seemeilen Entfernung von Meeresschutzgebieten fahren.

stol