Donnerstag, 21. Juni 2018

Rehabilitation: Land setzt Zusammenarbeit mit Bad Häring fort

Für Südtiroler Patienten, die nach einem Unfall oder einem Schlaganfall schwere Lähmungen oder Amputationen erleiden, gibt es weiterhin die Möglichkeit einer Rehabilitation im Nordtiroler Zentrum Bad Häring. Die Landesregierung hat am Dienstag (19. Juni) beschlossen, die Vereinbarung bis Ende 2021 zu verlängern.

Im Therapiezentrum Bad Häring im Tiroler Bezirk Kufstein werden Südtiroler Patienten auch in Zukunft behandelt.  - Foto: LPA/AUVA/R. Gryc
Badge Local
Im Therapiezentrum Bad Häring im Tiroler Bezirk Kufstein werden Südtiroler Patienten auch in Zukunft behandelt. - Foto: LPA/AUVA/R. Gryc

stol