Freitag, 17. November 2017

Riina wird obduziert – Keine öffentliche Beerdigung für Mafia-Boss

Die Leiche des Mafia-Bosses Salvatore Riina wird obduziert. Dies wurde von der Staatsanwaltschaft der Stadt Parma beschlossen, in deren Gefängnis die langjährige Nummer eins der sizilianischen Cosa Nostra in der Nacht auf Freitag gestorben ist. Eine öffentliche Beerdigung soll es nicht geben.

stol