Montag, 27. August 2018

Rom prüft nach Brückeneinsturz in Genua Autobahn-Lizenzen

Nach dem Brückeneinsturz in Genua will die italienische Regierung alle Autobahn-Lizenzen prüfen. Im September werde er die Vertreter aller Autobahnbetreiber treffen, kündigte Verkehrsminister Danilo Toninelli in einer Ansprache vor dem Parlament am Montag in Rom an. Die Regierung wird von den Autobahnbetreibern ein detailliertes Programm ihrer Instandhaltungsarbeiten einfordern.

Verkehrsminister Danilo Toninelli leitet erste Schritte ein. - Foto: APA/AFP
Verkehrsminister Danilo Toninelli leitet erste Schritte ein. - Foto: APA/AFP

stol