Donnerstag, 27. Juli 2017

Rom: Regierung will Wasserrationierung vermeiden

Behörden verbieten ab Freitag Wasserentnahmen aus naheliegendem Bracciano-See.

Die Bewohner Roms könnten ab Freitag nur mehr einige Stunden am Tag Trinkwasser erhalten.
Die Bewohner Roms könnten ab Freitag nur mehr einige Stunden am Tag Trinkwasser erhalten. - Foto: © shutterstock

stol