Dienstag, 13. November 2018

Sarntal: Lieferwagen gerät in Brand

Am Montagnachmittag ist die Feuerwehr von Sarnthein zu einem Fahrzeugbrand gerufen worden. Der Lenker hatte die Flammen rechtzeitig bemerkt und konnte den Brand fast selbstständig löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr Sarnthein kontrollierte mit der Wärmebildkamera. - Foto: FFW Sarnthein
Badge Local
Die Freiwillige Feuerwehr Sarnthein kontrollierte mit der Wärmebildkamera. - Foto: FFW Sarnthein

Gegen 15 Uhr erhitzte die Kupplung eines Lieferwagens der Marke Man so sehr, dass die Motorhaube in Brand geriet.

Der Lenker bemerkte die Flammen und fuhr auf der Sarntaler Straße auf der Höhe der Wangener Kreuzung rechtzeitig an einer Bushaltestelle aus. Mit Erde und Sand erstickte er das Feuer, sodass die herbeigerufenen Freiwillige Feuerwehr das Fahrzeug nur noch mit der Wärmebildkamera kontrollierte und sicher stellte, dass der Brand gelöscht war.

Ein Abschleppdienst holte das defekte Fahrzeug ab, die Firma des Lenkers brachte ein Ersatzauto, da der Lieferwagen Tiefkühlprodukte transportierte.

stol

stol