Freitag, 31. Juli 2020

„Schenken mit Sinn“: 1000 Bäume für Familien in Äthiopien

1570 Euro konnten im heurigen Jahr anlässlich der Valentinsaktion „Schenken mit Sinn“ gesammelt und an die Caritas überreicht werden. Mit dem Spendengeld können im südlichen Äthiopien Obstbäumchen an bedürftige Familien verteilt werden.

Im Bild (von links): Judith Hafner, Caritas, Andreas Ploner, Gärtner, Valtl Raffeiner, Obmann der Südtiroler Gärtner .
Badge Local
Im Bild (von links): Judith Hafner, Caritas, Andreas Ploner, Gärtner, Valtl Raffeiner, Obmann der Südtiroler Gärtner . - Foto: © Südtiroler Gärtnervereinigung
Je ein Euro für alle Frühlingsblüher, die im Rahmen des Projektes gekauft wurden, wurden von den Gärtnern für das Caritas-Projekt zurückgelegt. Damit können im südlichen Äthiopien nun 1046 Mango-, Avocado-, Bananen- und Zitronenbäume an bedürftige Familien verteilt werden.

„Diese Obstbäume halten die Kinder in den Dörfern gesund“, erklärt Judith Hafner, die für die Caritas-Dienststelle Globale Verantwortung dieses Projekt seit Jahren koordiniert. „Das frische Obst stärkt das Immunsystem und erweitert die Ernährung der Familien. In den Monaten des Lockdowns waren die Kinder, die zu Hause im Garten Obst und Gemüse hatten, trotz der Pandemie vor dem Hunger gefeit. Mit diesen über tausend Obstbäumen wirken wir gemeinsam mit den Gärtnern in Südtirol, im Sinne des nachhaltigen Entwicklungszieles Nr 2 der Vereinten Nationen, dem Hunger entgegen.“

Aktion zum 8. Mal durchgeführt

„Die Aktion wurde heuer das 8. Jahr gemeinsam mit der Caritas durchgeführt. Wir versuchen hier zwei der Vereinigung wichtige Werte zu vereinen: Nachhaltigkeit und der soziale Gedanke. Die Kunden sollen Pflanzen aus regionaler Produktion kaufen, die unter mitarbeiterfreundlichen Arbeitsbedingungen mit umweltfreundlichen Kulturverfahren herangezüchtet werden, und gleichzeitig etwas für die ärmeren Länder des Südens tun“, sagt Valtl Raffeiner, der Obmann der Südtiroler Gärtnervereinigung. Jetzt inmitten der Corona-Pandemie würden die Themen Nachhaltigkeit und regionale Produktion weltweit noch mehr an Bedeutung gewinnen, so Raffeiner.

Bei „Schenken mit Sinn“ handelt es sich um ein besonderes Spendenprojekt der Südtiroler Caritas. Über Gutscheine können beispielsweise Hühner und Ziegen für Afrika, aber auch Essen für Obdachlose und Familienpakete in Südtirol verschenkt werden. Die angebotenen Produkte können unter „Schenken mit Sinn“ ausgesucht und mittels Kreditkarte erworben werden. Sie können auch telefonisch

stol