Dienstag, 29. Oktober 2013

Schettino plante „Verneigung“ vor Giglio

„Costa Concordia“-Kapitän Francesco Schettino wollte laut einer Zeugenaussage kurz vor der Havarie des Kreuzfahrtschiffs ein als „Verneigung“ bezeichnetes Manöver durchführen, um die Bewohner der Insel Giglio zu grüßen.

stol