Mittwoch, 20. März 2013

Schiedsrichter will deutsche Sprache nicht hören

„Wir müssen uns von einem Schiedsrichter nicht sagen lassen, welche Sprache wir sprechen sollen.“ Unmissverständlich reagiert Landeshauptmann Luis Durnwalder auf jenen Schiedsrichter, der bei der Fußballpartie St. Georgen-Montichiari einem Spieler mit Platzverweis drohte, wenn er weiter Deutsch spreche. Damit hat der Schiedsrichter eindeutig gegen das Autonomiestatut verstoßen.

stol