Samstag, 19. Mai 2018

Schießerei nach Schulabschlussfeier in Georgia

Bei einer Schießerei unmittelbar nach einer Schulabschluss-Zeremonie im US-Staat Georgia ist ein Mensch getötet worden.

Bei einer Schießerei unmittelbar nach einer Schulabschluss-Zeremonie im US-Staat Georgia ist ein Mensch getötet worden.
Bei einer Schießerei unmittelbar nach einer Schulabschluss-Zeremonie im US-Staat Georgia ist ein Mensch getötet worden. - Foto: © shutterstock

Ein weiterer sei verletzt worden, teilte die Polizei im Bezirk Clayton County südlich von Atlanta mit. In der Stellungnahme nach dem Vorfall am Freitagabend (Ortszeit) hieß es, ein Todesfall sei zu bestätigen.

Die Schüsse seien auf einem Parkplatz der Mt. Zion Highschool abgegeben worden, erklärte der Sicherheitschef für die Schulen im Bezirk Clayton. Dem Vorfall sei ein Streit vorausgegangen.

apa/sda

stol