Sonntag, 26. April 2015

Schiff mit zwei Tonnen Kokain an Bord gestoppt

Die britische Küstenwache hat auf einem Schiff vor der Küste Schottlands mehr als zwei Tonnen Kokain entdeckt. Das Schiff sei nach einem Hinweis der französischen Zollbehörden am Donnerstag rund hundert Kilometer östlich von Schottland gestoppt worden, teilten die britischen und französischen Behörden am Sonntag mit.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

stol