Montag, 03. Juni 2019

Schneeschmelze hat endlich eingesetzt

Im Hochgebirge hat mit erheblicher Verspätung die Schneeschmelze eingesetzt.

Bei der aktuellen Wärme verschwinden rund 10 Zentimeter Schnee pro Tag.
Badge Local
Bei der aktuellen Wärme verschwinden rund 10 Zentimeter Schnee pro Tag. - Foto: © shutterstock

„Bei der aktuellen Wärme (Nullgradgrenze 3800 Meter Höhe) verschwinden rund 10 Zentimeter Schnee pro Tag. Bis zur Ausaperung wird es noch dauern, in Madritsch (2800 Meter) liegen noch 240 Zentimeter“, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

Auch die Badeseen sind noch kühl, selbst der sonst so warme Kalterer See hat derzeit eine Wassertemperatur von „nur“ 18 Grad. Aber der Sommer bleibt. Auch in der nächsten Woche wird es heiß mit bis zu 32 Grad. Die Luft wird langsam schwüler und deshalb entwickeln sich auch einzelne Wärmegewitter, aber die gehören zu einem heißen Südtiroler Sommer dazu, so Peterlin. 

ansa/stol

stol