Mittwoch, 15. Februar 2012

Schnelles Web: „Es gibt sehr gute Alternativen“

Nicht weniger als 98 Prozent aller Südtiroler Haushalte haben laut Angaben des Landes Zugang zum Breitbandnetz.

stol