Freitag, 06. April 2012

Schützen schreiben „Offenen Brief“ in italienischer Sprache

Am 14. April marschiert ein Großteil der Südtiroler Schützen in Bozen auf: Der Schützenbund hat zum „Freiheitsmarsch“ geladen und damit ein Politikum losgetreten. Sowohl von der SVP als auch von den Freiheitlichen kam harsche Kritik an der Kundgebung.

stol