Dienstag, 24. August 2021

Schulbeginn: Schülern, Lehrern & Co. das Wort

Kurz bevor die Schule wieder startet will das Tagblatt „Dolomiten“ wissen: Mit welchen Gedanken gehen Eltern, Schüler und Lehrer in dieses neue Schuljahr? Schicken Sie uns Ihre Meinung.

Am 6. September geht die Schule wieder los – nur wie, weiß man noch nicht genau.
Badge Local
Am 6. September geht die Schule wieder los – nur wie, weiß man noch nicht genau. - Foto: © APA (dpa) / Uli Deck
Am 6. September, also in knapp 2 Wochen, geht die Schule wieder los. Die vergangenen 2 Schuljahre waren alles andere als „normal“ – und die Erinnerung daran sitzt bei allen Beteiligten tief.

Über dem neuen Schuljahr stehen noch viele Fragezeichen: Wird man das Schuljahr tatsächlich in Präsenzunterricht absolvieren können – wie es das große Ziel der Politik ist?

Werden die Schüler das ganze Jahr über mit Maske in der Klasse sitzen müssen? Welche Vorteile haben geimpfte Schüler?

Wie viele Lehrpersonen werden den Green Pass vorweisen können, wie viele werden sich weigern und suspendiert werden?

Fragen über Fragen... Unsere Frage geht nun an alle Beteiligten am Schulleben – an Schüler aller Schulstufen und -typen, an Eltern, Lehrpersonen, Verwaltungspersonal, Direktoren: Mit welchen Gedanken gehen Sie ins neue Schuljahr, welche Wünsche, welche Befürchtungen hegen Sie?

Schreiben Sie in einem Mail, was Sie bewegt – an [email protected] - Betreff „Schulbeginn“.

Bitte geben Sie Vor- und Zuname an, Wohnort, betroffene/besuchte Schule – und hängen Sie gerne ein Bild von sich an.

Wir werden die „Gedanken zum Schulbeginn“ in den Ausgaben bis 6. September veröffentlichen.

dol/stol