Donnerstag, 10. September 2020

Mann und schwangere Frau mit Kokain und Haschisch erwischt

Den Beamten der Staatspolizei ist am Mittwochabend bei der Autobahnausfahrt Bozen Süd ein Paar – ein Bozner und eine schwangere Rumänin – in Drogenbesitz ins Netz gegangen.

Kokain und Haschisch hatte die schwangere Frau in ihrer Handtasche.
Badge Local
Kokain und Haschisch hatte die schwangere Frau in ihrer Handtasche. - Foto: © Quästur
Gegen 22 Uhr war es, als die Polizisten bei einer Routinekontrolle ein Fahrzeug anhielten. Am Steuer saß ein 54-jähriger Mann aus Bozen am Beifahrersitz eine 30-jährige schwangere Rumänin.

Das Paar zeigte sich gleich sehr nervös, woraufhin die Polizisten das Fahrzeug und die beiden Insassen genauer unter die Lupe nahmen.

Und tatsächlich. In der Handtasche der Frau fanden sie den Grund der Nervosität: 200 Gramm Kokain und 100 Gramm Haschisch.

Außerdem fand die Staatspolizei bei der Frau zusätzlich einen sogenannten „Jammer“, einen Störsender also, der den einwandfreien Empfang eines Funksignals wie etwa bei Radio, Mobilfunk oder GPS schwierig oder unmöglich macht.


Der Mann, der der Polizei von früheren Delikten bekannt war, wurde verhaftet und ins Gefängnis von Bozen gebracht, die schwangere Frau hingegen in den Hausarrest überstellt.

vs