Donnerstag, 19. Juli 2012

Schweine für Parmaschinken fraßen Tierabfälle

Ein neuer Skandal erschüttert die Lebensmittelproduktion in Italien: Nach der Festnahme des größten Produzenten von Büffelmozzarella des Landes, Giuseppe Mandara, am Dienstag hat die Polizei in den Regionen Friaul und Emilia Romagna 2.300 Schinkenkeulen in mehreren Reifungslagern beschlagnahmt.

stol