Dienstag, 25. Juli 2017

Schweiz: Angst vor dem Kettensägen-Mann

Nach der Kettensägen-Attacke eines psychisch auffälligen Einzelgängers sollen Bürger von Schaffhausen die Wälder der Umgebung meiden, solange der Mann nicht gefasst ist. Dazu haben die Behörden geraten.

Nach der Kettensägen-Attacke eines psychisch auffälligen Einzelgängers sollen Bürger von Schaffhausen die Wälder der Umgebung meiden, solange der Mann nicht gefasst ist. Dazu haben die Behörden geraten.
Nach der Kettensägen-Attacke eines psychisch auffälligen Einzelgängers sollen Bürger von Schaffhausen die Wälder der Umgebung meiden, solange der Mann nicht gefasst ist. Dazu haben die Behörden geraten. - Foto: © shutterstock

stol