Dienstag, 11. Februar 2020

Sturm hält Feuerwehren auf Trab

Am Dienstag um die Mittagszeit hat der stürmische Wind in einigen Landesteilen schwere Schäden angerichtet. Besonders stark betroffen war das Überetsch.

In Girlan wurde ein großer Baum entwurzelt.
Badge Local
In Girlan wurde ein großer Baum entwurzelt. - Foto: © FFW Girlan
In der Gemeinde Eppan mussten die Freiwilligen Feuerwehren zu mehreren Einsätzen ausrücken. In Montiggl ist ein Baum über die Straße gestürzt. In Girlan wurde im Garten eines Hauses ein Baum entwurzelt. Auch Dächer wurden teils abgedeckt, die gesichert werden mussten.

Außerdem musste eine Person aus einem stecken gebliebenen Aufzug befreit werden.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren St. Michael, Montiggl und Girlan.

Unsere Feuerwehr wurde heute zu mehreren Einsätzen gerufen! Am Vormittag zu dem Stromausfall,zu einer Brandmeldeanlage...

Pubblicato da Feuerwehr St. Michael EPPAN su Martedì 11 febbraio 2020


Sturmschäden wurden auch aus Kaltern gemeldet, wo Dachziegel eines Wohnhauses abgedeckt wurden. Außerdem kam es dort am Nachmittag zu einem Kaminbrand im Garnellenweg, der allerdings glimpflich verlief. Ein Übergreifen der Flammen auf das Dach konnte rechtzeitig verhindert werden.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



In der Gemeinde Tscherms musste die FFW ausrücken, nachdem in der Baslingerstraße eine Telefonmasten umgestürzt ist. Aus Sicherheitsgründen musste ein Baum gefällt werden.

stol