Dienstag, 25. Juni 2019

Schwerer Motorradunfall bei Innichen

Am Dienstagabend hat sich auf der Staatsstraße Alemagna bei Innichen ein schwerer Motorradunfall ereignet.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. - Foto: FFW Toblach
Badge Local
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. - Foto: FFW Toblach

Ein 65-jähriger Mann aus Brasilien war mit seinem Motorrad auf der Alemagna unterwegs, als er gegen 18 Uhr aus nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort gegen einen entgegenkommenden Kleinlastwagen prallte.

Der Mann wurde vom Notarzt und dem Weißen Kreuz Innichen erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus von Bruneck gebracht.

Die Feuerwehr von Toblach übernahm die Aufräumarbeiten und regelte den Verkehr.

stol

stol